Newsmeldung

3 Podestplätze an Regional Ausscheidung Mille Gruyère

Für die Teilnehmer des Nachwuchsprojekts MILLE GRUYÈRE geht es auch in diesem Jahr darum, sich für den Schweizer Final zu qualifizieren. Die Mädchen und Buben bis 15 Jahre laufen, nach Jahrgängen getrennt, 1000 m. Jeweils die besten zwei Läuferinnen und Läufer pro Kategorie qualifizieren sich für den nationalen Final, der in diesem Jahr am 22. September in Langenthal durchgeführt wird. Die Sportschülerin Sarina Suhner konnte das Rennen in Appenzell mit einer starken Zeit von 3.24 gewinnen. Damit wird Sarina auch am Schweizerfinal an der Startlinie stehen. Valentin Hofstetter (3.07) und Sarah Lauper (3.33) erreichten beide neue persönliche Bestleistungen und belegten den 3. Rang.