Newsmeldung

7468 Punkte für Simon Ehammer

Am Mehrkampfmeeting in Landquart überzeugten gleich mehrere Sportschüler/innen. Die prägende Figur war einmal mehr Simon Ehammer, welcher im Zehnkampf 7468 Punkte realisierte. Der Ausnahmekönner übertraf damit, wie auch Mazenauer, die Limite für die U20-EM deutlich. Nach einem starken ersten Tag durfte sich der Appenzeller sogar Hoffnungen machen den Schweizer U20-Rekord anzugreifen. Weil Ehammer im Stabhochsprung nicht über 4,30 m hinauskam, kam er letztlich nicht ganz an diese Marke heran.

Im Meeting integriert wurden auch die regionalen Meisterschaften von Ostschweiz Athletics ausgetragen. An diesen Meisterschaften, bei welchen die besten Mehrkämpferinnen und Mehrkämpfer der Kantone SG, AR, AI und dem Fürstentum Lichtenstein ausgezeichnet wurden, belegten die Athletinnen und Athleten der Sportlerschule starke Ränge.