Newsmeldung

Adina Panza führt die Schweiz zu Rang drei

Die Sportschülerin Adina Panza war in den vergangenen Tagen mit dem Nationalteam in Litauen im Einsatz. Adina erreichte im Dameneinzel und Damendoppel das Halbfinale und sicherte somit den 3. Platz für die Schweiz. Eine gelungene Standortbestimmung nach dem Lockdown. Das nächste internationale Turnier folgt im September in Zypern.