Newsmeldung

Am Podest geschnuppert

Über das Wochenende fanden in Magglingen die nationalen Titelkämpfe der Aktiven statt. Die Sportschüler Simon Ehammer, Alessa Zanolari und Miryam Mazenauer, alle drei sind noch bei den Junioren/innen startberechtigt, stellten sich dem Vergleich mit den besten Schweizer Athleten/innen. Die Resultate der Nachwuchsathleten dürfen sich sehen lassen. Der Mehrkämpfer Simon Ehammer machte wiederum mit guten Leistungen auf sich aufmerksam. Vor allem über die Hürden gelang ihm mit persönlicher Bestzeit (8.14 sec) und Rang 4 ein hervorragendes Resultat. Es fehlten lediglich 6/100 sec zu seiner ersten Aktiv-Medaille. Im Weitsprung konnte er nicht ganz an die Leistung der Vorwoche anknüpfen. 6.90m bedeuteten am Ende Rang 7.

 

Miryam Mazenauer schaffte in der Kugelkonkurrenz ebenfalls den Finaleinzug und belegte mit 12.87m den guten 6. Rang. Alessa Zanolari erreichte im Weitsprung 5.44m. In einem starken Teilnehmerfeld reichte diese Weite zu Rang 11.