Newsmeldung

Aufsteigende Form bei Sarina Dörig

Am 29. und 30.Dezember fanden in der Lenzerheide die beiden letzten Damen FIS Rennen im Kalenderjahr 2020 statt. Ausgetragen wurden zwei Slaloms am Heimberg, auf jener Piste wo heuer auch das Weltcupfinale Mitte März über die Bühne gehen wird.

Im ersten Rennen belegte Sarina Dörig, welche die dritte Sekundarschule in Teufen besucht, nach einem verhaltenen ersten Lauf den 41. Rang. Im zweiten Rennen gelang Sarina eine Steigerung. Mit der hohen Startnummer 80 fuhr sie auf den guten 39. Platz vor. Die junge Appenzellerin mit Jahrgang 2004 belegte damit den  zehnten Rang in ihrer Altersklasse. Ebenfalls in den Punkten klassierte sich die ehemalige Sportschülerin Nadine Langenegger auf Rang 34.