Newsmeldung

Beweglichkeitstraining in Teufen

Unsere Athletinnen und Athleten sind intensiven Trainings- und Wettkampfbelastungen ausgesetzt. So trainieren die Nachwuchssportler/innen bis zu 20 Stunden pro Woche. Um die maximale Leistung zu erbringen, ganze Bewegungsumfänge zuzulassen, Verletzungen vorzubeugen und die aktive Erholung einzuleiten, lohnt es sich intensiv an der Beweglichkeit zu arbeiten.

Wir bauen in jedem Training Mobilisationsübungen ein und empfehlen den Athletinnen und Athleten auch ausserhalb der Trainings, Zeit für solche Übungen einzuplanen.

Um dem Thema noch mehr Beachtung zu schenken, haben wir in Teufen ein Pilotprojekt lanciert. Für diese Einheit konnten wir mit Susanne Höhener eine ausgewiesene und vielseitig ausgebildete Spezialistin gewinnen.