Newsmeldung

Cédric Deillon gewinnt den CH-Final

Im Anschluss an Weltklasse Zürich führte Swiss Athletics in „Weltklasseatmosphäre“ den Mehrkampfinal des UBS Kids Cup durch. Gleich 3 Sportschüler bestätigten mit Podestplätzen ihr grosses Talent im Mehrkampf.

Cédric Deillon präsentierte sich im Letzigrund in absoluter Topform. Dank drei persönlichen Bestleistungen und einer Gesamtpunktzahl von 2504 Punkten krönte er sich zum Sieger in der Kategorie M14. Mit einem 2. Rang in der Kategorie M15 trumpfte Andrin Huber auf. Mit 2 Siegen und 6 weiteren Podestplätzen ist Andrin „Mister UBS Kids Cup“. Kein anderer Athlet kann bisher mit so vielen Podestplätzen aufwarten. Nach dem Vorjahressieg gehörte Chiara Lenzi wiederum zum Favoritenkreis. Mit 8.25sec über 60m, 4.92m im Weitsprung und 55.14 m im Ballwurf gelang ihr ein Top-Ergebnis, was aber in diesem Jahr nicht zum Titel reichte, der 3. Platz in starker Konkurrenz stellt trotzdem einen weiteren Grosserfolg für die U14-Athletin dar.