Newsmeldung

Dominanz bestätigt

Aus einer erneut erfolgreichen Delegation aus Sportschülern und Vorstufen Athletinnen und Athleten stachen insbesondere die Erfolge von Vivien Schläpfer und Timo Baldegger heraus. Im Mädcheneinzel der Kat. U15 siegte Vivien im vierten Turnier der Saison bereits zum vierten Mal. Die Kräfteverhältnisse innerhalb dieser Kategorie sind aber enger als es scheint und diesen erneuten Erfolg musste sie in teils ausgeglichenen Dreisatzspielen hart erkämpfen. Ebenso umstritten waren die Mädchendoppel dieser Kategorie. Julia Cecchinato und Vivien Schläpfer sicherten sich schliesslich mit einer Silbermedaille ebenfalls die vierte Finalqualifikation in Folge.

Eine weitere Goldmedaille für die Sportlerschule Appenzellerland erkämpfte sich Timo Baldegger vom BC Trogen-Speicher. Im Herreneinzel der U17 Kategorie siegte er, nach dem erfolgreichen Comeback beim letzten Turnier in Yverdon, erneut und verteidigte seinen Titel erfolgreich. Insbesondere das Halbfinale gegen seinen Doppelpartner Kopisangar Naganathan (BC Gebenstorf) und das Endspiel gegen Nicolas Francoville (BC Orbe) waren hochklassige Höhepunkte dieses sehr ausgeglichen besetzten nationalen Juniorenturniers.