Newsmeldung

Ein Sieg im letzten Testspiel

Im letzten Vorbereitungsspiel kann sich der FC St.Gallen-Staad gegen den österreichischen Bundesligisten FFC Vorderland klar mit 3:0 durchsetzen.

Das letzte Vorbereitungsspiel war für den FC St.Gallen-Staad eine klare Angelegenheit gegen die Konkurrentinnen aus dem nahen Vorarlberg. Die St.Gallerinnen hatten die Partie stets im Griff und wurden nicht wirklich gross gefordert. Am Ende schaute ein nie gefährdeter 3:0-Erfolg gegen den FFC Vorderland heraus. Das Team von Trainer Marco Zwyssig ging bereits in der 14. Minute in Führung. Stephanie Brecht lief in den Strafraum und spielte in die Mitte, wo Serena Li Puma den Ball verfehlte, aber Anna Sutter profitierte davon und erzielte das 1:0.

 

Auftakt in Lugano

Wieder um Meisterschaftspunkte geht es für die St.Gallerinnen mit Serena Li Puma, Anna Sutter und Geraldine Ess am Samstag, 30. Januar 2021, mit der Nachholpartie gegen Tabellenschlusslicht Lugano. Anpfiff auf dem Campo Cornaredo in Lugano ist um 16.00 Uhr.

Zum Spielbericht.