Newsmeldung

Erfolgreich in der Nationalliga A

Die Badmintonvereinigung St. Gallen- Appenzell blickt letztlich auf ein erfolgreiches Wochenende zurück. Zur NLA Equipe gehören aus den Reihen der Sportlerschule Nils Harzenmoser, Dominik Tripet und die ehemaligen Sportschülerinnen Jenjira Stadelmann, Aline Müller sowie der ehemalige Sportschüler und aktuelle Captain Thomas Heiniger. Das Team aus St. Gallen verlor zwar am Samstag unglücklich gegen den aktuellen Tabellenführer Tafers- Fribourg mit 3:5, beeindruckte dafür tags darauf gegen Argovia mit einem unerwarteten 6:2 Erfolg.

Gegen Tafers-Fribourg verloren sowohl NLA- Neuling Nils Harzenmoser als auch die ehemalige Sportschülerin Jenjira Stadelmann, welche zuletzt auf internationalem Parkett siegreich war, jeweils erst im Entscheidungssatz mit jeweils zwei Punkten Unterschied ihre Spiele.

Tags darauf rehabilitierten sich Nils und Jenjira mit Einzelsiegen gegen das Team Argovia gleich selbst. Stadelmann deklassierte sogar die nominal zweitstärkste Spielerin der Schweizer Liga und bestätigte damit ihre bestechende Form. Zudem gewannen Jenjira an der Seite von Aline Müller und Harzenmoser mit Neuzuzug Althof Baariq das jeweilige Doppel. Im Mixeddoppel waren Baariq und Müller siegreich.

Bild: Kurt Frischknecht