Newsmeldung

Erfolgreicher Start ins Olympiajahr

Simon Ehammer (TV Teufen) zeigte sich zum Hallensaisonstart in hervorragender Verfassung. Der U20-Europameister im Zehnkampf überzeugte im Athletik Zentrum St. Gallen. Die 60 m Hürden lief der 20-Jährige in 7,84 Sekunden, womit er die EM-Limite um vier Hundertstel unterbot, im Kugelstossen wurden für ihn 14,22 m (Pb) gemessen und im Weitsprung landete er bei seinem besten Versuch bei 7,63 m.

Simons nächstes Ziel sind die Schweizer Mehrkampfmeisterschaften in zwei Wochen in Magglingen, wo er seinen vor einem Jahr aufgestellten Schweizer Rekord im Siebenkampf (5915 Punkte) ins Visier nehmen wird.

In St. Gallen am Start war mit Antonia Gmünder auch die zweitbeste U20 Siebenkämpferin des letzten Jahres. Mit einer persönlichen Bestleistung über die Hürden ist ihr der Saisoneinstieg ebenfalls geglückt.

(Bild: Urs Siegwart)