Newsmeldung

Für die U20 EM in Boras selektioniert

Der Schweizerische Leichtathletikverband entsendet eine 35-köpfige Delegation an die U20-Europameisterschaften vom 18. – 21. Juli in Boras. Mit dabei sind die beiden Sportschüler Miryam Mazenauer und Simon Ehammer sowie Larissa Bertényi, welche seit einigen Wochen vom Angebot der Sportlerschule Appenzellerland profitiert. Miryam Mazenauer testete am vergangenen Wochenende im deutschen Schapbach sehr erfolgreich ihre EM-Form. Mit einer Weite von 14.47m erzielte sie eine neue persönliche Bestleistung im Kugelstossen und übertraf den geforderten Wert für die U20-EM von 14.00m ein wiederholtes Mal deutlich. Miryam steht an der EM am Samstag, 20. Juli im Einsatz. Simon Ehammer darf sich nach der Bronzemedaille an den letztjährigen U20-Weltmeisterschaften und dem aktuell 4. Platz auf der europäischen Bestenliste berechtigte Hoffnung auf eine Top-Rangierung im Zehnkampf machen. Er wird am Freitag und Samstag im Einsatz stehen.

Larissa lief am vergangenen Wochenende beim EM-Selektionsrennen in Bulle über 100m Hürden auf den zweiten Platz und qualifizierte sich damit und der klar erfüllten Limite für die europäischen Titelspiele. Larissa bestreitet ihre erste Runde am Donnerstag und möchte sich mit einer guten Zeit für den Halbfinal vom Freitag qualifizieren.