Newsmeldung

Geglückte Revanche

Nachdem es Mario Bösch beim Saisonhöhepunkt, dem Eidgenössischen Nachwuchsschwingertag, nicht nach Wunsch lief, konnte er sich vergangenes Wochenende revanchieren. Am Uzwiler Jungschwingertag gewann er vier Gänge und bezwang als einziger Schwinger den späteren Festsieger. Mario wurde für seine Leistungen mit dem zweiten Platz belohnt. Knapp dahinter rangierten sich Mathias Jäger (3b) und Silvan Sutter (4b). 

 

(Bild: Mario Bösch beim Schwingen)