Newsmeldung

Geglückter Start in die Hallensaison

Die Sport- und Kantonsschülerin Flavia Rüegg zeigte im Weitsprung am Tägi-Meeting mit einer neunen Indoor-Bestleistung von 5.16m einen sehr guten Wettkampf. Der U16 Athletin gelang dieselbe Weite wie der bei den U18 startenden Siegerin, welche aber eine bessere zweite Weite vorweisen konnte.  

Julie Leuenberger gewann den 50m-Sprint überlegen in 6.97s bei den U18. Normalerweise beträgt die Sprintdistanz in der Halle 60m. Aufgrund der begrenzten Platzverhältnisse waren für einmal 50m zu absolvieren. 

Bei den U18 gelang Cedric Hug über 50m Hürden erstmals mit neuer Höhe und anderem Abstand ein guter zweiter Platz. 

Auch Simon Ehammer, welcher sich in einem intensiven Trainingsblock befindet, hat bereits ins Wettkampfgeschehen eingegriffen. Er testete in Frankfurt fünf Disziplinen. Vier Podestplätze und die Erkenntnis auf dem richtigen Weg zu sein, seine Ausbeute. Mit dem Sieg und 7.68m im Weitsprung setzte Simon zudem ein erstes Ausrufezeichen.  

 

(Bild: Simon Ehammer. Foto: Athletix.ch)