Newsmeldung

Gold an Team Schweizermeisterschaft

Wie jedes Jahr im November endete die Schweizer OL-Saison mit einem Höhepunkt. Der Team-OL ist gerade wegen der aussergewöhnlichen Form ein beliebter Wettkampf. Für einmal geht es darum, eine Bahn als Team zu meistern, also die Bahn nach Kräfteverhältnissen aufzuteilen. Die grosse Kunst dabei: Sich im Wald für die Übergaben wieder zu finden. Nesa Schiller (D14) holte, nach vier Einzelmedaillen in dieser Saison, zusammen mit Malin Röhrl und einer weiteren Teamkollegin Team Gold. Leony Röhrl und Leonie Benz wurden mit ihrem Team in der Kategorie D16 fünfte. 

 

(Bild: Nesa Schiller findet den Weg zu Gold)