Newsmeldung

Junioren Schweizermeistertitel für Adina Panza, Anic Metzger und Timo Baldegger

Die Titelkämpfe in Yverdon les Bains endeten für das Badmintonteam der Sportlerschule Appenzellerland mit drei Schweizermeistern und sechs weiteren Medaillen äusserst erfolgreich.

 

Im Herreneinzel U17 startete Timo Baldegger als meist genannter Favorit in den Wettkampf. Die Nachwuchshoffnung, welche für den BC Trogen- Speicher startet, gewann alle seine Spiele letztlich souverän und wurde verdienter Schweizermeister. Im Doppel zusammen mit Kopisangar Naganathanaus vom BC Gebenstorf feierte er als Dritter einen weiteren Medaillengewinn.

Ebenfalls als klare Favoritin ging Anic Metzger zusammen mit Gaelle Fux aus Brig im Damendoppel U13 an den Start. Erst im Final wurden die beiden ernsthaft gefordert. Nach zwei hart umkämpften Sätzen war der erhoffte Titel aber Tatsache. Im Einzel durfte sich Anic auch noch über die Silbermedaille freuen.  

 

Schliesslich überzeugte auch Adina Panza an der Seite von Vera Appenzeller im Damendoppel U17 mit einer nervenstarken Leistung. Wegweisend war der Triumph im Halbfinal, wo die Uzwilerinnen gegen ihre ärgsten Konkurrentinnen gewannen. Die Kür folgte mit dem Sieg und Titelgewinn im Finalspiel. Im Einzel eroberte die formstarke Sportschülerin auch noch die Bronzemedaille.

Vivien Schläfer verpasste U15 Gold nur knapp und Zeno Baldegger/Lian Ubieto U13 und Nils Harzenmoser/Alan Matiatos U19 wurden Vizemeister im Doppel.

Diese Ergebnisse zeigen einmal mehr, dass das Förderkonzept der Sportlerschule Appenzellerland funktioniert. Die professionelle Arbeit von Headcoach Roman Zirnwald und seinem Trainerteam, welches eng mit den Vereinstrainern zusammenarbeitet, trägt Früchte.

 

Herzliche Gratulation unseren Medaillengewinnern

DE U13 : 2. Rang Anic Metzger

HD U13: 2. Rang Lian Ubieto/ Zeno Baldegger

DD U13: 1. Rang Anic Metzger/ Gaelle Fux

DE U15 : 2. Rang Vivien Schläpfer

HE U17: 1. Rang Timo Baldegger

DE U17: 3. Rang Adina Panza

HD U17: 3. Rang Timo Baldegger/ Kopisangar Naganathan

DD U17: 1. Rang Adina Panza/ Vera Appenzeller

HD U19: 2. Rang Nils Harzenmoser/ Alan Matiatos