Newsmeldung

Kranzgewinn für Hersche in Schwanden

Der Innerrhoder Martin Hersche startete unglücklich in den Wettkampf. Nachdem er im zweiten Gang weitere Verlustpunkte zu beklagen hatte, war Hersche bereits früh aus dem Rennen um den Tagessieg. Unbeeindruckt von dieser Tatsache kämpfte sich der Innerrhoder aber im Nachmittagsprogramm zurück. Hersche verbesserte sich mit drei Maximalnoten auf den dritten Schlussrang. Mit dem Bruederschwinget im zürcherischen Bachenbülach fand zeitgleich auch ein Rangschwinget statt. Mit vier Siegen, einer Niederlage und einer Punkteteilung sicherte sich Dominik Schmid den dritten Schlussrang.

 

Mehr 

 

Silvio Hinrichs war am Nachwuchsschwingertag in Ebnat Kappel im Einsatz. Silvio startete mit zwei Gestellten nicht optimal in den Wettkampf. Danach bewies er jedoch seine Klasse und durfte das Sägemehl drei Mal als Sieger verlassen. Im letzten Gang musste er sich geschlagen geben. Hinrichs Leistung reichte schlussendlich für eine Auszeichnung.

 

Bild: Lorenz Reifler