Newsmeldung

Medaillensegen an Ostschweizer Juniorenmeisterschaften

Sage und schreibe 17 Medaillen davon acht Goldene so die hervorragende Bilanz der Sportschülerinnen und Sportschüler des BC Trogen- Speicher. In der Schönenwegen Halle in St.Gallen spielten am Wochenende die stärksten Juniorinnen und Junioren der Region Ostschweiz in vier Altersklassen um die regionalen Titel. Bei den U17 wurde Luis Gloor im Einzel und im Doppel zusammen mit Liron Ubieto zweifacher Meister. Silberne Auszeichnungen wurden von Liron Ubieto im Einzel, Lian Ubieto und Zeno Baldegger im Doppel, sowie Julia Cecchinato und Anic Metzger im Doppel gewonnen. Dazu kamen noch die dritten Plätze von Leander Züst im Doppel und Julia Cecchinato im Einzel. Bei den U15 feierte Anic Metzger einen Sieg im Einzel und Mixed und Zeno Baldegger ebenfalls im Einzel und Mixed. Im gemischten Doppel siegten Leander Züst und Julia CecchinatoLian Ubieto freute sich über zwei dritte Plätze im Einzel und Mixed zusammen mit Alissa Rüegg, welche ihrerseits im Damendoppel mit Madita Züst auch Bronze erkämpfte. Bei den U11 überzeugte Yara Ubieto mit Gold im Doppel und Silber im Einzel. 

 

(Bild: Gruppenfoto mit den Athleten)