Newsmeldung

Mehrere Podestplätze an FIS-Rennen

Mit starken Auftritten konnte Nick Spörri in drei Rennen alle drei Podestplätze belegen. Am erfolgreichsten war er beim FIS- Slalom in Gstaad, den er gewann. In Les Diablerets folgten in zwei Riesenslaloms die Plätze zwei und drei, womit Nick seine ausgezeichnete Form unterstrich.

Die ehemalige Sportschülerin Lara Baumann feierte in Meiringen den ersten Saisonsieg in der aktuellen Swiss Cup Saison. Sie führte das Klassement schon nach dem ersten Lauf des Riesenslaloms an und liess sich den Sieg im zweiten nicht mehr nehmen. Damit liegt sie in der Gesamtwertung auf Platz zwei der Serie, welche der U19 Kategorie vorbehalten ist.