Newsmeldung

Neues Team - gleiche Platzierung

Einen turbulenten Jahreswechsel erlebte Monique Halter. Nach einem erfolgreichen 2019 eröffnen sich ihr nun neue Möglichkeiten und Chancen, denn sie bekam ein überraschendes Angebot, das Team zu wechseln. Sie wird ab diesem Jahr für das Thömus RN Swiss Bike Team-YoungStars fahren.

Einen tollen Erfolg gab es für sie im letzten Radquerrennen der Saison in Meilen, dem vierten Rennen der EKZ Crosstour. Sie gewann dieses Rennen, das knapp über 35 Minuten dauerte, souverän mit einem Vorsprung von über 2 Minuten. Sie siegte damit in allen vier EKZ Crosstour-Rennen (Aigle, Bern, Hittnau, Meilen) und holte sich in überzeugender Manier den Gesamtsieg in der U17-Kategorie. Vor diesem Querrennen sei sie besonders aufgeregt gewesen, meinte Monique nach ihrem Sieg, weil mit ihrer Kollegin Lea Huber die Mountainbike Schweizer- und Europameisterin zum ersten Mal auch an einem Querrennen auftauchte. Sie belegte schliesslich hinter Monique den 2.Rang. 

Bild: Steffen Müssiggang / EKZ CrossTour


Am gleichen Anlass gelang auch Jean Luc Halter ein sehr gutes Rennen in der U19-Kategorie. Bei feuchter aber nicht gefrorener Strecke erkämpfte er sich im international besetzten Rennen hinter zwei Schweizern und zwei Franzosen den sehr guten 5.Rang und belegt in der Gesamtwertung Rang 10.  Der Start und die erste Runde seien schwierig gewesen, aber nach und nach habe er sich auf die 5.Position vorarbeiten können, schrieb er in seinem Rennbericht. Nun freue er sich auf die Schweizermeisterschaft in der nächsten Woche.

 

Und schliesslich hatte auch Nicolas Halter einen sehr erfolgreichen Renntag, gewann er doch den Wettkampf in Meilen und holte sich in der Gesamtwertung Rang 1 vor seinem Teamkollegen Sven Sommer. Der lange Technikparcours ohne allzu schwierige Elemente sei ihm ohne Fehler und mit einer schnellen Zeit sehr gut gelungen, berichtete er nach dem Wettkampf. Im Rennen sei er dann aber nach einem guten Start zunächst etwas ins Hintertreffen geraten, habe sich aber mit einer Leistungssteigerung noch auf Rang 2 vorarbeiten können. Mit seinen sehr guten Leistungen in dieser Saison hat Nicolas nicht nur die Gesamtwertung der EKZ Cross Tour, sondern auch den Schüler Cup, also die Wertung von allen Querrennen der Saison, gewinnen können.