Newsmeldung

Podestplätze am Migros Grand Prix Final

Letztes Wochenende fand in Grächen das Saisonfinale des Grand Prix Migros statt. Der Grand Prix Migros bildet ein jährliches Highlight für die besten Schweizer Ski-Nachwuchstalente. Für den Final qualifizieren sich jeweils die Erst- bis Drittplatzierten der 13 schweizweiten Qualifikationsrennen. Von der Sportlerschule Appenzellerland schafften gleich sechs Athletinnen und Athleten diese Hürde. Der Final bestand aus einem Combi Race und einem Riesenslalom. Die Sportschüler/innen meisterten die beiden Rennen ausgezeichnet und konnten gleich 7 Top 10 Rangierungen erreichen. Elyssa Kuster und Nadine Langenegger schafften sogar den Sprung auf das Podest, beide Sportschülerinnen klassierten sich im Riesenslalom auf dem dritten Rang.

 

Resultate:

 

Elyssa Kuster

Kategorie 05

3. Rang Riesenslalom

5. Rang Combi Race

Seraina Schacht

Kategorie 05

4. Rang Riesenslalom

11. Rang Combi Race

Alec Hirsch

Kategorie 04

5. Rang Riesenslalom

8. Rang Combi Race

Levin Wolf

Kategorie 03

9. Rang Riesenslalom

12. Rang Combi Race

Nadine Langenegger

Kategorie 02

3. Rang Riesenslalom

12. Rang Combi Race

Linda Fritsche

Kategorie 02

17. Rang Riesenslalom

18. Rang Combi Race

 

Mit sehr guten und konstanten Leistungen hat Alec Hirsch die Aufnahmeprüfung für das Sportgymnasium in Davos geschafft und wird ab nächstem Schuljahr in Davos trainieren.