Newsmeldung

Sechs Athleten reisen zu „Weltklasse“

Zwei Tage nach dem Diamond League Meeting in Zürich wird das Finale des UBS Kids Cup stattfinden. Der UBS Kids Cup besteht aus den Disziplinen Weitsprung, Sprint und Ballwurf. Am vergangenen Sonntag ging es an den Kantonalfinals um die begehrten Startplätze. Gleich 6 Athleten/-innen der Sportlerschule Appenzellerland nutzten die Möglichkeit und haben sich für den Final qualifiziert. Eine ausserordentliche Bilanz weist Andrin Huber auf. Er konnte sich seit Beginn des UBS Kids Cups 2011 für jeden Schweizer Final qualifizieren und darf dabei auf zwei Siege, sieben Podestplätze und einen vierten Platz zurückblicken. Nebst Andrin Huber sind Chiara Lenzi, Jana Lauper, Lorena Lenzi, Lara Eberhard (ehemalige Sportschülerin), Cédric Deillon und Manuel Gerber am Finaltag im Einsatz.