Newsmeldung

Siege in Tübach

Auch am «Track Event» in Tübach testeten Leichtathlet*innen der Sportlerschule ihre Form im Hinblick auf die anstehenden Meisterschaften, allerdings in den Einzeldisziplinen. Nach seiner überstandenen Fussverletzung blieb Valentin Hofstetter bei den U20 mit 14.17m im Dreisprung nur fünf Zentimeter unter seiner bisherigen Bestleistung. Diese Weite wurde mit dem Sieg, dem zweiten Platz in der Schweizer Bestenliste und der Gewissheit für den Höhepunkt der Saison bereit zu sein, belohnt. Das Gleiche gilt für Amelia Widmer, welche bei den U16 mit dem Sieg über die 80m Hürden in persönlicher Bestzeit von 13.00s überraschte. Cedric Hug läuft mit 15.18s über 100m Hürden eine deutliche Bestleistung und wird Zweiter.

(Bild: Amelia Widmer beim Start zum Sprint)