Newsmeldung

Simon Ehammer gewinnt erste Medaille bei der Elite

Dieses Wochenende war Spitzenleichtathletik im Athletikzentrum St.Gallen angesagt. Im Rahmen der Hallenschweizermeisterschaften kürte die nationale Elite ihre Meister/innen. Zwei Sportschülern gelang es, sich in der nationalen Spitze einzureihen. Simon Ehammer und Mirjam Mazenauer sind beide noch in der Nachwuchskategorie U 20 startberechtigt, umso höher sind ihre Leistungen einzuschätzen. Ehammer startete gleich mit einer persönlichen Bestleistung in das Wochenende. Mit 4.75m im Stabhochsprung steigerte er sich um 5cm und reihte sich unter den Spezialisten auf Rang 5 ein. Im Weitsprung durfte sich Ehammer zum ersten Mal eine Medaille in der Elite Kategorie umhängen lassen. Fulminant startete der Zehnkämpfer auch in den Sonntag. Mit 8.00sec über 60m Hürden gewann er seinen Vorlauf klar. Im Finaldurchgang verhinderte ein Stolperer den angestrebten Medaillenrang.