Newsmeldung

Top in Frauenfeld

Miryam Mazenauer sorgte mit ihrem Stoss auf 15.09m ein weiteres Mal für Aufsehen und feierte an den Verbandsmeisterschaften der Kantone Thurgau und Schaffhausen einen überlegenen Sieg im Kugelstossen. Am kommenden Wochenende wartet ein weiteres Highlight auf die U23 Athletin. Sie darf an den Team Europameisterschaften in Rumänien die Schweiz in ihrer Paradedisziplin vertreten. Bei den U18 sorgte Manuel Gerber mit drei Bestleistungen und drei Siegen für Furore. Der Sportschüler, welcher die Kantonsschule in Trogen absolviert, steigerte sich im Weitsprung auf 6.89m und Platz drei in der Schweizer Bestenliste, im 200m auf 22.54s und im 100m auf 11.25s. Ebenfalls einen Beweis für ihre Vielseitigkeit, auf welche die Ausbildung an der Sportlerschule ein besonderes Augenmerk richtet, lieferte Jenice Koller bei den U18. ab. Den Speerwurf gewann die Sekundarschülerin aus Teufen mit 46.30m souverän und im Hochsprung doppelte sie mit Platz zwei und einer persönlichen Bestleistung von 1,55m nach. Auch Jana Lauper gelang im Hochsprung eine persönliche Bestleistung. Ihre 1.55m wurden mit dem zweiten Platz bei den U16 belohnt.