Newsmeldung

Trainingscamp der Sportlerschule Appenzellerland bei wunderbarem Frühlingswetter in Tenero

Für 3 intensive Trainingstage, reisten auch in diesem Jahr 45 Sportlerinnen und Sportler mit einer siebenköpfigen Trainercrew nach Tenero. Mit dabei waren Gäste aus den Sportarten Leichtathletik und Badminton. In den Sportarten Badminton, Eishockey und Leichtathletik wurde in diesen drei Tagen intensiv an der eigenen Technik, Koordination, Schnelligkeit, Kraft und Ausdauer gearbeitet. Zudem übte sich eine Athletikgruppe auf dem Mountainbike, beim Beachvolleyball und im Wasser beim Aquafit.

Erstmals absolvierten alle Sportlerinnen und Sportler eine Trainingseinheiten auf dem BMX. Dabei kam auch der Fun Faktor nicht zu kurz. In einer intensiven abschliessenden Laufeinheit, holten die Nachwuchstalente nochmals alles aus sich raus.

Mit guter Vorbereitung und viel Motivation im Gepäck, reiste die Gruppe mit dem Zug zurück ins Appenzellerland.