Newsmeldung

Trotz leichter Verletzung auf dem Podium

Die beiden Mehrkämpfer Manuel Gerber und Valentin Hofstetter nutzten den Wahldreikampf in Guntershausen als Formtest. Manuel Gerber gelang dabei eine neue persönliche Bestleistung im Weitsprung (5.12m). Im Sprint zeigte er erneut eine gute Leistung, zog sich jedoch eine Zerrung zu, welche ihn beim anschliessenden Ballwurf hinderte. Nichtsdestotrotz klassierte sich Manuel auf dem 3. Gesamtrang. Valentin Hofstetter startete in der Kategorie U16. Im 80m Sprint resultierte mit 11.03 Sekunden eine persönliche Bestleistung. Eine weitere persönliche Bestleistung erzielte Valentin im Speer (33.89m). Mit übersprungenen 1.54 im Hochsprung klassierte sich Valentin schlussendlich auf dem 9. Gesamtrang.