Newsmeldung

Viert schnellste Schweizerin

Bei herrlichem Spätsommerwetter fand der Schweizer Final des Swiss Athletics Sprints in Neuhausen am Rheinfall statt. 390 junge Athletinnen und Athleten haben sich über die kantonalen Ausscheidungen für den Schweizer Final qualifiziert. Julie Leuenberger sprintete in ihrer Kategorie über 80m bis in den Final der besten Sechs. Dort musste sie sich mit dem undankbaren vierten Platz begnügen. Nur 3 Hundertstellsekunden fehlten zur Bronzemedaille. Timea Rankl qualifizierte sich souverän für die Halbfinals. Dort war leider Endstation. Am Schluss resultiert der gute 11. Rang.  

 

(Bild: Julie Leuenberger am Swiss Athletics Sprint)