Newsmeldung

Vierter Rang an der Jugend EM

Die Geschwister Monique und Nicolas Halter starteten letzte Woche an den Jugend Europameisterschaften im Mountainbike. Die EM beinhaltete ein Zeitfahren, welches für die Startposition der beiden Titelkämpfe relevant war. Medaillen wurden in den Disziplinen Team und Einzel vergeben. Das Zeitfahren war ein sehr kurzes und schnelles Rennen von weniger als drei Minuten Fahrzeit. Monique belegte den 21. Rang. Ihr Bruder Nicolas machte einige technische Fehler, was nur zu Position 69 reichte. Der Teamwettkampf gelang beiden Sportschüler sehr gut. Monique Halter klassierte sich mit ihren Teamkollegen auf dem hervorragenden 5. Rang. Auch Nicolas gelang eine ausgezeichnete Leistung. Der Sportschüler startete an Position 12 und kämpfte sich bis auf Rang 4 vor. Am Schluss fehlten seinem Team nur 16 Sekunden auf das Podest. Den Höhepunkt der Jugend EM stellt das Cross-Country Einzelrennen dar. Mit der Strecke, die fahrtechnisch und physisch äusserst anspruchsvoll war, kam Monique sehr gut zurecht. Monique arbeitete sich im Klassement kontinuierlich nach vorne und erreichte schlussendlich den vierten Rang. Nicolas Halter musste das Rennen von der Startposition 69 in Angriff nehmen. Auch er startete eine beeindruckende Aufholjagd. Nach der ersten von drei Runden hatte er bereits über 30 Fahrer überholt. Am Schluss fuhr Nicolas als 16ter über die Ziellinie.