Newsmeldung

Zwei Festsiege in zwei Tagen

Rund 300 Nachwuchsschwinger liessen sich von den feuchten äusseren Bedingungen nicht beeindrucken und zeigten am Bündner Kantonalen Nachwuchsschwingfest in Trimmis attraktiven Schwingsport. Mit sechs Siegen in sechs Gängen sicherte sich Mathias Jäger (2006) den Festsieg. Mario Bösch eroberte einen Zweig. In der Kategorie 2004/05 gewann Silvio Hinrichs mit Rang 3a ebenfalls eine Auszeichnung.

Am Sonntag stiegen die Sportschüler schon wieder in die Schwingerhosen, dieses Mal in Schönenberg. Wieder hiess der Sieger Mathias Jäger, welcher im Schlussgang Silvan Sutter bezwang. Mario Bösch belegte Rang zwei und durfte sich erneut über einen Zweig freuen.