Newsmeldung

Zwei Festsiege

Beim Thurgauer Kantonal Schwingfest in Schönholzwilen gelang Mario Bösch mit fünf Siegen und einem Gestellten in der Kategorie 06 ein formidabler Wettkampf. Mit einem Lätz beendete er nach zweieinhalb Minuten den Schlussgang und konnte sich als Festsieger feiern lassen. Der Lätz ist ein perfekter Angriffsschwung, aber sehr anspruchsvoll. Der Angreifer täuscht einen Kurzzug an, dreht blitzschnell seinen Oberkörper und wirft in die entgegengesetzte Richtung. Der Gegner, der einen Kurzzug erwartet, wird damit buchstäblich auf dem falschen Fuss erwischt. Mathias Jäger eroberte sich als Vierter einen Zweig. Silvio Hinrichs, welcher Angebote der Sportlerschule nutzt, gewann mit einem rechten Kniestich seinen Schlussgang in der Altersklasse 2004.