Newsmeldung

Zwei Herisauer Meister unterwegs

Die beiden 18-jährigen Talente Dario Allenspach und Jan Rutz, die beim SC Herisau gross geworden sind, wurden am Osterwochenende mit den U-20-Elite-Junioren des EV Zug Schweizer Meister. Der Stürmer und der Torhüter (beides ehemalige Absolventen der Sportlerschule Appenzellerland) setzten sich im Final mit den Zentralschweizern in zwei Spielen gegen Biel durch. Am Samstag gewann Zug auswärts 7:2, am Montag zuhause 6:4.
Dario gehörte in der laufenden Saison zum Stamm der EVZ-Academy-Mannschaft in der Swiss League und kam auf neun Tore und zwölf Assists. Zudem durfte der U-20-Nationalspieler in diesem Winter sein Debüt in der obersten Spielklasse geben und freute sich über ein Tor gegen Ambri. In jener Partie vom 19. März wurde er zum sogar zum besten Zuger Spieler gewählt.
Ein anderer ehemaliger Herisauer und ehemaliger Sportschüler wechselt den Verein innerhalb der Swiss League: David Eugster spielt ab der kommenden Saison für La Chaux-de-Fonds. Gemäss Mitteilung der Neuenburger hat der 21jährige Stürmer einen Vertrag über ein Jahr unterzeichnet. Eugster wechselte 2016 aus Herisau in die Nachwuchsorganisation des EVZ, absolvierte in der Saison 2020/21 mit der EVZ-Academy in der Swiss League 45 Spiele und erzielte dabei acht Tore und sieben Assists. Zudem kam David dreimal in der ersten Mannschaft der Zentralschweizer zum Einsatz.

 

 

(Bild:Dario Allenspach im Topscorer-Dress der EVZ Academy.)