Newsmeldung

Zwei Schweizermeistertitel bei den Aktiven in der Halle

Am Samstagabend ging an den Hallenschweizermeisterschaften im Athletik Zentrum in St. Gallen die Post ab. Fast zur gleichen Zeit konnten Miryam Mazenauer (Kugel) und Simon Ehammer (Weitsprung) beide TV Teufen ihre ersten Schweizermeistertitel bei den Aktiven in der Halle mit neuen persönlichen Bestleistungen bejubeln. Im vierten Durchgang gelang Miryam ein technisch sauberer Stoss auf sagenhafte 15,44m, ganze 21 cm weiter als ihre erst zwei Wochen alte bisherige Bestleistung.  So dominierte die Appenzellerin den hochstehenden Wettkampf und gewann schliesslich mit 36 cm Vorsprung. Dank starker Konkurrenz entwickelte sich der Weitsprung zu einer hochspannenden Angelegenheit mit beeindruckenden Leistungen. Simon Ehammer setzte gleich zu Beginn seine Gegnerschaft mit einem Satz auf 7,79m gewaltig unter Druck. Die Führung gab Simon nicht mehr ab und siegte mit neuer persönlicher Bestleistung von 7,80m.

Valentin Hofstetter beendete seinen ersten Wettkampf bei der Elite im Dreisprung auf Platz neun.

Bild: Athletix/ Peter Mettler und Ulf Schiller